Novica

Newsletter - DE: Gestrandete Großimmobilie Im Zentrum Ljubljana wieder in fahrtgebracht!

17.10.2013

SITULA ist eine markante Wohn- und Geschäftsimmobilie in zentraler Lage des Bauträgers TRIDANA, welches fast vollständig von der Hypo Alpe-Adria-Bank finanziert wurde. Obwohl das Projekt wegen Konkurs des Generalunternehmers und drohender Insolvenz des Bauträgers gestoppt wurde, hat die Hypo Alpe-Adria-Bank mit unserer Unterstützung im Projekt- und Baumanagement, das Bauvorhaben Fertigstellen können.

SITULA erhielt so nach 11 monatigen umfangreichen Rettungsmaßnahmen im Juli diesen Jahres die Betriebsgenehmigung!

Mit einer zum Verkauf fertiggestellten Nettofläche von über 80.000 m2 ist SITULA aktuell mit Sicherheit die interessanteste Immobilie in Ljubljana und der Region.

Grundlage für die Entscheidung der Bank zur Fortsetzung der Finanzierung war eine umfassende Machbarkeitsstudie, die wir im technischen Teil begleiteten (Zustandsanalyse, eine genaue Erfassung der bis dato ausgeführten Arbeiten und eine detaillierte Kostenberechnung bis zur möglichen Fertigstellung). Darauf folgten unsere Dienstleistungen im Baumanagement (Verhandlungen mit den bestehenden Subunternehmern bis zur Einzelvergabe in Form von direkten Verträgen der Ausführenden Unternehmen mit dem Bauträger, der Termin und Kostenkontrolle, der Bauaufsicht bis zu den Übernahmen und der Erwirkung der Betriebsgenehmigung).

Die Abwicklung des Projektes, konnte nur durch intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit aller Akteure, in den gesetzten Fristen und des angestrebten Budgets, gewährleistet werden. Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns insbesondere für das große Vertrauen der Hypo Alpe-Adria-Bank bedanken.

Unser Auftraggeber hat über unsere Rolle bei der Fertigstellung des Projektes folgendes geschrieben:

Protim hat mit seinem professionellen Ansatz wesentlich zur positiven Lösung der problematischen Situation beigetragen, welche durch den Konkurs des Generalunternehmers – Kraški Zidar – verursacht wurde, vor allem aber durch einen angemessenen Informationsfluss zwischen Bank und Baustellenbetrieb sowie durch die Unterstützung bei der Entscheidungsfindung wie auch bei der Suche operativer Lösungen während der eigentlichen Baufortführung.“

Die Fertigstellung des Projektes SITULA ist ein gutes Beispiel für die praktische Anwendung integraler Planung und Bauleitung, die sich aus dem Zusammenspiel von Kompetenzen ergibt, welche uns bei Protim in allen wichtigen Fachbereichen zur Verfügung stehen.

 

Protim Ržišnik Perc Architekten und Ingenieure d.o.o.
Andrej Ržišnik, Dipl.-Architekt
Direktor


Nazaj | Arhiv